Wissenswertes

Wissenswertes rund um die LED-Technik: Wechseln Sie jetzt!

farbtemperaturen

Lichtfarbe

Licht ist nicht einfach nur weiß, sondern wird von Menschen je nach „Lichtfarbe“ unterschiedlich empfunden. Die sogenannte Farbtemperatur des Lichts wird in Kelvin (K) gemessen. Je höher der angegebene Wert, desto weißer / bläulicher wirkt das Licht.

Farbwiedergabeindex oder Color Rendering Index (CRI)

Neben der Lichtfarbe bestimmt die Farbwiedergabeeigenschaft eines Leuchtmittels seine Qualität. Der Wert wird in Ra angegeben. Je kleiner der Wert, desto schlechter ist die Lichtqualität. Gemäß EU-Verordnung 245/2009 (EUP) wird ein Farbwiedergabeindex von mindestens 80 Ra gefordert.

Lichtstrom

Der Lichtstrom wird in Lumen (lm) gemessen und bemisst die Menge an Licht, die in alle Richtungen abgestrahlt wird.

Beleuchtungsstärke

Die Beleuchtungsstärke (E) wird in Lux (lx) oder Lumen pro qm angegeben und bezeichnet den Lichtstrom auf einer Fläche.

Diese Seite benutzt Cookies. OK